Jetzt neu bei uns: Hochwertige Ledertaschen von FREDsBRUDER.

Aber wieso eigentlich Fred?

Den Namen FREDsBRUDER verdankt das Label seiner Gründerin Constanze Alef und
ihrem Kuscheltier.

Zur Geburt bekam sie ein grünes Nilpferd geschenkt, das ihre Eltern „Fred“ nannten. Ohne dieses Kuscheltier konnte sie nicht einschlafen und es musste überall mit hin. Mit ca. einem Jahr passierte dann das Unglück (für Constanze und ihre Eltern): Fred ging verloren!

Trotz intensiver Suche, Zeitungsannoncen und vielen Tränen tauchte Fred nicht wieder auf – aber ein neues grünes Nilpferd kam in Constanzes Leben: Freds Bruder!

Als dann, viele Jahre später, die Entscheidung anstand, welchen Namen das eigene Label bekommen sollte, war es schnell klar, der Name sollte besonders, wertvoll, einmalig und individuell sein: eben FREDsBRUDER.

Unser Ziel ist es, Produkte zu entwerfen und zu produzieren, die den gleichen Effekt haben sollen, wie das Kuscheltier „Fredsbruder“ bei Constanze: sie sollen immer dabei sein und man möchte sie nicht mehr aus der Hand geben!

Übrigens: Freds Bruder gibt es immer noch und er muss noch immer auf Reisen dabei sein! Der einzige Unterschied zu früher besteht darin, dass er „völlig zerliebt“ und nicht mehr als Nilpferd zu erkennen ist und nun in einer wunderschönen Ledertasche reist!!

Entdecken Sie die ersten FREDsBRUDER Taschen bei Ihrem Peppys, zum Beispiel beim

Verkaufsoffenen Sonntag am 26.04.2015 von 13:00 bis 18:00 Uhr

Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

[WpProQuiz 1]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*